Shop Banner

Our Blog

Finnische Überraschung: Mignon-Eier

Ostern in Finnland ist ohne Mignon-Eier unvorstellbar. Jahr für Jahr liefert der finnische Schokoladen-Hersteller Fazer die süßen, mit Nougat gefüllten Eier. Dafür wird Nougat in die Schale eines Hühnereis gefüllt. Super lecker! Jetzt sind die finnischen Überraschungs-Eier auch im Marilux-Shop in Düsseldorf erhältlich.

In Handarbeit hergestellt: Mignon-Eier von Fazer
Der Prozess, um ein Mignon-Ei herzustellen, ist eine aufwändig. Und er findet zudem in Handarbeit statt. Zuerst wird ein Loch in die Schale gebohrt. Dann werden Eigelb und Eiweiß herausgeblasen. Diese werden für Industrie-Backwaren verwendet. Das Ei wird dann von innen gereinigt und anschließend wieder gefüllt.

Aussen harte Schale – innen weicher Nougatkern
In die Schale wird leckere Mandel-Haselnussnougat gefüllt. Danach wird das Ei wieder verschlossen – mit einem Stöpsel aus Puderzucker, Protein und Wasser. Mehr als 2 Millionen Eier werden für die Mignon-Eier gescannt. Denn sie sollen möglichst alle gleich groß und gleich schwer sein. Jedes Ei soll am Ende genau 52 Gramm wiegen. Die Schale wird noch mit dem Faser-Logo versehen. Dann kommt es in den Handel.

Jedes Ei eine leckere Überraschung
Die Überraschung ist gelungen. Von außen wirkt das Ei heil. Doch sobald man anfängt, die Eischale abzupellen, kommt Nougatfüllung zum Vorschein. Sie ist sehr kompakt und super lecker!

Im Marilux-Shop in Düsseldorf sind die Eier – jedes einzeln verpackt – erhältlich.

Tags:

Show Comments (0)

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!